Ablauf QTO & Wildcat Cup 2019

Termine und Veranstaltungsort

06. April 2019 Marisfeld KTM Adventureland

01. Juni 2019 Oberheldrungen Team QTO e.V.

15. Juni 2019 Rottleben MSC Barbarossa e.V.

31. August 2019 Hamma MSC Südharz Nordhausen e.V.

Strecke

Die Rennen finden auf dem jeweiligen Veranstaltungsgelände statt.

Je nach Gelände werden Strecken individuell für SxS vorbereitet und abgesteckt.

Klassen

AC Wildcat: seriennahe Modelle, optional mit Beifahrer 

»bei allen 4 Veranstaltungen

Junior (6-16Jahre):

  • Kids: bis 170ccm
  • Teens: ab 180ccm - (leistungsreduzierte) 450ccm
  • UTV: 170cc Polaris RZR

»nur bei SxS Adventure Days

Wir behalten uns das Recht vor im Einzelfall anders zu entscheiden.

Startgebühr

70 Euro für Wildcat Klasse

19 Euro für Beifahrer von Side-by-Side und AC Wildcat

37 Euro Kids/Teens

Nachnenngebühr vor Ort 15 Euro

Ablauf

Marisfeld, Rottleben und Hamma siehe RAHMENZEITPLAN Endurance Master

SXS Adventure Days siehe RAHMENZEITPLAN (in Bearbeitung-Rennen finden am 01.06.2019 statt)

Dieser Zeitplan ist aus Sicherheitsgründen sehr weit gesteckt. Bei einem reibungslosen Rennablauf, verschieben sich die Zeiten erfahrungsgemäß nach vorn.

Es gibt eine Einführungsrunde durch den Rennleiter, wo jeweils die Strecke gezeigt wird.

Darauf erfolgen 30 min Rennen a 2x im Rahmen EM, bei SXS Adventure Days 20 min Rennen Wildcat a 3x // Kids/Teens a 2x.

Pro Rennen gibt es Punkte siehe Wertung, daraus ergibt sich die Tageswertung.

Umweltschutz

Jeder Teilnehmer des QTO Cup hat sich so zu verhalten, dass Umfeld und die Umwelt nicht unnötig belastet werden. Grundsätzlich ist auf dem Gelände des Fahrerlagers nur das Fahren im Schritttempo gestattet.

Bei Servicearbeiten an den Fahrzeugen ist grundsätzlich eine benzin- und ölfeste Unterlage zu verwenden.

Entstandener Müll ist von den Teilnehmern mitzunehmen und zu entsorgen.

Die Umweltschutzbestimmungen sind bindend für alle Teilnehmer der Veranstaltung und können bei Missachten zur Disqualifikation führen.